Lieben Dank

Diesen Tieren konnte ich bereits helfen

  • Image 1
    1 Thranduil
    Autor(in): Petra

    liebe Cindy,
    herzlichen Dank fuer das wunderbare Gespraech, dass du mit unserem Kater Thranduil gefuehrt hast.
    Es ist unglaublich, trifft aber total zu, was dieser Kater dir ueber mich und mein/unser Leben erzaehlt hat.
    Wie schoen, dass er dir so offen meine Fragen beantwortet hat und ich das erfahren durfte.
    Es ist schon ein unbeschreibliches, besonderes Gefuehl, wenn er mich anschaut und ich weiss, er spuert genau was gerade in mir vorgeht...
    Von Herzen vielen Dank,
    Thranduil und Petra

  • Image 1
    2 Kiri
    Autor(in): Isabell

    Unsere Geschichte:
    Meine 2-jährige Maine Coon Katze Kiri ist ein kleiner Wirbelwind, eine temperamentvolle und zugleich auch liebevolle Mieze. Dass sie Power unterm Pops hat, wussten wir von Anfange an.

    Im vergangenen Jahr gab es in ihrem Leben zwei einschneidende Ereignisse, welche sie im Wesen etwas verändert haben. Eine Verletzung im Hüftbereich führte dazu, dass wir sie ab da über die Hinterpfoten und Schwanz nicht mehr streicheln durften. Weiterhin waren die Pfötchen sehr verhärtet, keine typischen "Samtpfoten" mehr und das trotz Schnee-Schuhe.
    Eine Magen-OP aufgrund von verschlucktem Spielzeug bereitet ihr bis heute Probleme mit der Verdauung und der Futteraufnahme Da ich mit meinem kleinen Tier-Latein am Ende war und auch keinesfalls mit Medikamenten behandeln wollte, wandte ich mich an eine Tierkommunikatorin, bevor ich Cindy fand. In einem "Express-Gespräch" ohne nochmalige telefonische Absprache kommunizierte die Dame anhand meiner per Mail gesandten Daten mit Kiri- obwohl ich ihr bereits abgesagt hatte, da ich nichts mehr von ihr gehört habe. Danach war meine Mieze sehr aufgewühlt und mir erging es ähnlich. Ich bekam Angst von dem Geschriebenen und war sehr froh, dass Cindy zu diesem Zeitpunkt bereits einen Gesprächstermin mit Kiri vermerkt hatte. Mit dem Hintergrundwissen auch über die (für mich) fehlgeschlagene Kommunikation haben die beiden dennoch ein tolles Verhältnis aufbauen und Kiri Vertrauen fassen können.

    Meine Mieze war uns als ihre Menschen gegenüber sehr kritisch, was erst einmal nicht leicht aufzunehmen war für alle Beteiligten. Ihr Verhalten spiegelte unsere Situationen aus einem anderen Winkel wieder und sie wollte uns damit zeigen, an was wir arbeiten sollen.
    Wir haben darüber hinaus viel mehr über sie erfahren dürfen, als wir es uns je gewünscht hätten. Über sich selbst hat Kiri zuerst nicht geredet, das mag sie bis heute nicht- aber sie gab sich im Folgegespräch wahnsinnig viel Mühe und zeigt uns ihre Dankbarkeit jeden Tag auf eine andere Weise. Als starke Persönlichkeit hat Kiri ihre eigenen Ansichten und Meinungen, von denen sie felsenfest überzeugt ist. Wir freuen uns sehr, dass sie uns diese mitteilt und wir das Zusammenleben so gestalten können, wie es für alle passt.

    Nach zwei Gesprächen und zwei folgenden Heilungen, die für beide Beteiligten harte Arbeit sind, dürfen wir Kiri wieder am gesamten Körper berühren. Die Pfoten sind wieder zu Samtpfoten geworden und unsere Miez fühlt sich von uns verstanden. Wir gehen aufeinander ein und beginnen gerade "miteinander zu arbeiten und voneinander zu lernen", wie es Kiri so schön gesagt hat. Sie hat uns über ihre Probleme beim Essen und Verdauen berichtet, sodass wir darauf ganz gezielt eingehen können und sie mit der Zeit vollständig beseitigt bekommen. Dies bedarf noch einiges an Arbeit, auf die wir uns jedoch freuen. Denn nur so können wir ihr wirklich helfen.

    Kiri ist und bleibt eben nicht "nur" eine Katze- sie hat, wie wir alle, ihre Aufgabe im Leben. Auch ich bekomme von ihr stets Lektionen, die mich fürs Leben lehren.

    Liebe Cindy, an dieser Stelle möchten wir dir nochmals ganz herzlich DANKE sagen! Für dich ist es kein Beruf, sondern eine Berufung. Man spürt, dass du dies lebst und du darin aufgehst. Dich gefunden zu haben ist für Kiri und mich das Beste, was uns je passieren konnte.
    Unsere Zusammenarbeit, liebe Cindy, wird von Dauer sein, denn meine Kiri ist ja erst 2 Jahre alt ;-) und der Weg der Heilung für sie hat erst begonnen. Ich freu mich, dass du unsere gemeinsame Zeit begleitest und hoffe, dass noch viele Menschen erkennen und begreifen, dass unsere Tiere wahre Wegbegleiter sind und uns etwas lehren möchten; dass sie uns brauchen genauso wie wir sie brauchen und dass sie uns zeigen können, wenn ihnen etwas fehlt. Die Kunst liegt darin, dies zu erkennen und mit Hilfe von deiner Kommunikation auf sie eingehen zu können.

    Fühl dich lieb gedrückt und umschnurrt....
    Kiri & Isa

  • Image 1
    3 TYSON
    Autor(in): Mandy

    Hallo liebe Cindy
    Auf diesem Wege möchte ich Dir nochmals von ganzen Herzen Danke sagen, aber nicht nur ich,sondern auch Tyson,denn er hat am meisten von deiner Hilfe profitiert und im nächsten Atemzug ich.
    Durch deine Kommunikation mit Tyson konnte ich Ihn noch viel besser verstehen und viel intensiver seine Gefühle wahr nehmen.
    Ich selber kann nur ein was sagen, dass wir alle von unseren Tieren lernen können ,wenn wir gewillt sind.
    Gerade durch Cindy Ihre Gabe können wir nun endlich dies verstehen und dann auch umsetzen.
    Ich selber bin überglücklich das ich den Kontakt zu Cindy gefunden habe bzw. vermittelt bekommen habe.
    Ihr Gespräch mit Tyson hat mich nicht nur zu Tränen berühert sondern auch gelernt um zu denken.
    Des weiteren hat Cindy bei Tyson 2 Heilungen vorgenommen die super anschlugen und Tyson mega geholfen haben.
    Dies merkte ich binnen kürzester Zeit.
    Schon an seiner Körperhaltung und seinem Auftreten war dies sichtbar.
    Danke danke danke CINDY.
    Und als Schlusswort von mir, der selber immer sehr kritisch Ist!
    Nur wer wagt GEWINNT!!!
    Wenn euch was an eurem Tier liegt,nehmt mit Cindy Kontakt auf!

    Liebe Grüße und tiefsten Danke von TYSON und Mandy/Familie.

    Du hast Mir/Familie noch mehr Zeit mit Diggi (Tyson) gegeben und dafür bin ich Dir/Familie unendlichen Dankbar

  • Image 1
    4 Lennox & Hank
    Autor(in): Anne

    Liebe Cindy, wir möchten hier die Gelegenheit nutzen um einfach mal DANKE zu sagen. Durch mehrere Gespräche hast du uns geholfen ein harmonisches Zusammenleben mit unseren Hunden zu erreichen. Du bist immer für uns da und hast mich mit den Gesprächen oft zu Tränen gerührt. Auch die anschließenden Heilungen haben sich sehr positiv bemerkbar gemacht und wir sind sehr glücklich darüber das nun alles so gut klappt mit Lennox und Hank. Ich bin sehr dankbar für deine Hilfe und finde du machst das wunderbar! Es grüßen dich ganz herzlich Anne, Lennox und Hank ;)

Einträge 1 bis 4 von 14

Teilen Sie Ihre positiven Erfahrungen!

Was hat sich durch die Kommunikation oder Heilung geändert und welche Fortschritte konnten Sie feststellen?
Schreiben Sie gerne, wie Sie meine Arbeit mit Ihrem Tier erlebt haben und teilen Sie diese besondere Erfahrung mit anderen.

Feedback schreiben

Kontakt per Telefon & WhatsApp:

036625 - 5 48 84 0170 - 2 34 64 60
Signet seelenverbindungen-tiere.de
Render-Time: 0.189485